0
Beitrag ansehen
Storytelling und Content Marketing im Tourismus – Präsentation auf der ITB

Storytelling und Content Marketing im Tourismus – Präsentation auf der ITB

Im Rahmen der ITB (Internationale Tourismusbörse in Berlin) durften wir im eTravel Lab der eTravel World in einem gemeinsamen Vortrag mit unserem Kunden Visit Finland über emotionales Storytelling und Content Marketing im Tourismus berichten. Im Vordergrund stand unser Projekt „Dein Finnland“.

Großer Zuspruch für Storytelling im Tourismus

Obwohl wir im Vorfeld bei diesem Thema schon mit einem gesteigerten Interesse gerechnet hatten, waren wir dann doch vom großen Andrang zur Präsentation überwältigt. Das leider bei jeder ITB zu klein dimensionierte eTravel Lab platzte buchstäblich aus allen Nähten, so dass die Zuhörer größtenteils in den Gängen oder vor dem Eingang stehen mussten, um uns zuzuhören. Dies bestätigt uns, dass gerade im Tourismus Storytelling und Content Marketing auf ein sehr großes Interesse stoßen.

Daher haben wir für alle, die unseren Vortrag nochmals hören und sehen möchten bzw. diesem aus Zeit- oder Platzgründen nicht beiwohnen konnten, hier alle Informationen, die Präsentation, den YouTube-Mitschnitt der ITB und Fotos zusammengetragen.

Den in der Präsentation vorgestellten touristischen Contentplaner gibt es hier kostenfrei zum Download.

Mehr lesen…

0
Beitrag ansehen
Storytelling im Tourismus – Vortrag auf dem social media travel day

Storytelling im Tourismus – Vortrag auf dem social media travel day

„To hell with facts! We need stories!“

Auf dem social media travel day am 27. Oktober 2016 in Frankfurt am Main präsentierte ich den Teilnehmern aus dem Tourismus Hintergründe und Tipps zu Storytelling im Tourismus. Sie erfuhren dabei, was Storytelling genau ist, was es vor allem im Tourismus leisten kann und warum zukünftig kein Weg mehr daran vorbeiführt, um Gäste und Reisende emotional zu erreichen.

Mehr lesen…

0
Beitrag ansehen
Der digitale Gast – Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern

Der digitale Gast – Wie soziale Medien unsere Reiseplanung verändern

Informations- und Buchungsverhalten haben sich in den letzten Jahren aufgrund des digitalen Wandels radikal verändert. Informationen zu Reisen sind überall und zu jeder Uhrzeit im Netz verfügbar. Die lang währende Deutungshoheit von Urlaubskatalogen ist nicht nur durch Webseiten wie Holidaycheck oder Tripadvisor längst passé. Wie also kann ich meinen Gast erreichen? Woher bezieht er seine Informationen? Und wie bin ich als Touristiker überhaupt noch glaubwürdig in meiner Kommunikation?

Auf dem TRAVEL TALK Kongress anlässlich der Eurobike Show in Friedrichshafen hielt ich am 2. September 2016 einen Vortrag über die Digitalisierung im Tourismus.

Mehr lesen…