fbpx
Natalie Teschauer und Alina Huck bei Intensive Senses

Doppelte Verstärkung für Content Marketing im Tourismus

Der August in diesem Jahr kommt für unsere Manufaktur mit vielen Veränderungen einher. Während unsere Susanne Krebs in den Mutterschutz geht, erhält Intensive Senses nun gleich doppelte Verstärkung für die Konzeption und Produktion von Content Marketing im Tourismus

Wir begrüßen ganz herzlich Natalie Teschauer und Alina Huck bei Intensive Senses

Seit dem 1. August ist bei uns Natalie Teschauer als Content Marketing Managerin neu im Team. Natalie studierte Konzeption und Regie für Film und Fernsehen (B.A.) in Hamburg, dem Tor zur Welt und einem der führenden Medienstandorte. Während ihres Studiums sammelte Natalie unter anderem bei einer Erklärvideoproduktion Erfahrungen im Bereich Storytelling, Videokonzeption und Content Marketing.

Vor Intensive Senses war Natalie bereits für diverse Projekte der Content Erstellung und im Social Media Marketing aktiv.

Natalie ist unsere neue Spezialistin für Content Erstellung, Content Management, Video Konzeption und Social Media Marketing.

Herzlich willkommen, Natalie!

Was ist eigentlich genau dieses TikTok und warum ist es ideal für digitales Marketing im Tourismus?

 
Dieser und weiterer Fragen geht Alina Huck im Rahmen ihrer Masterarbeit an der ISM International School of Management in Köln zu “TikTok im Tourismus” seit dem 15. August auf den Grund. Bis Ende Februar 2021 wird sie unseren TikTok Account sowie ein touristisches Projekt grundlegend wissenschaftlich untersuchen und geeignete Vorgehensweisen für die Konzeption, Produktion und Betreuung touristischer TikTok Profile aufzeigen. Wir sind sehr gespannt!

Herzlich willkommen, Alina!

Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit mit Euch beiden an unserem neuen Standort in Bad Soden-Salmünster!

Und natürlich wünschen wir an dieser Stelle unserer Susanne nochmals alles Gute für die nächsten Wochen und Monate! Wir freuen uns schon jetzt riesig auf den ersten Baby-Content!

Joachim Schmidt

Seit über 20 Jahren ist Joachim nun schon im Internet und den Neuen Medien zuhause. Im April 2008 gründete er Intensive Senses. Er begeistert sich für alles, was einen Stecker hat und mit dem Internet verbunden werden kann sowie für alle Dinge, die sich darin bewegen.