0
Facebook ist mehr als nur ein Hype – vor allem im Tourismus

Facebook ist mehr als nur ein Hype – vor allem im Tourismus

Jeder zweite deutsche Internetnutzer ist inzwischen bei Facebook registriert. In konkreten Zahlen ausgedrückt sind dies inzwischen über 29 Millionen Bundesbürger. Dabei spielen längst nicht mehr Jugendliche die Hauptrolle in der Nutzerschaft. Die Altersschicht, die in den vergangenen Monaten am meisten wuchs, ist die der 40-60-jährigen. Daher kann man Facebook nicht mehr nur als Hype ansehen, dafür gibt es das soziale Netzwerk inzwischen schließlich schon fast 10 Jahre.

Angefangen als reines Studentennetzwerk in Harvard, hat sich die Plattform zum größten Social Media Netzwerk der Welt entwickelt. Insgesamt über eine Milliarde Nutzer verzeichnet der blaue Riese inzwischen.

Die große Marktdurchdringung macht Facebook daher auch für Werbung und die direkte Kommunikation von Unternehmen interessant. Wie man Facebook Marketing im Tourismus nutzen kann, zeigten wir im Oktober im Rahmen der „Facebook Marketing für Touristiker“ Workshops unserer social media akademie für reise und touristik in Zusammenarbeit mit der Travel One, unserem Medienpartner.

Eine kurze Zusammenfassung finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Travel One sowie hier direkt zum Nachlesen:

Travel One – Facebook Marketing im Tourismus by Intensive Senses

Bildnachweis: © determined – Fotolia.com / eigene Bearbeitung

1

Kommentar verfassen